Casamia Adventskalender Ferrero

DIY-Projekt: Dekorativer Adventskalender

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus Bastelkarton, Christbaumanhängern & Co. einen rein dekorativen oder mit kleinen Geschenken befüllten Adventskalender machen. (Foto: Ferrero)

 

 Das brauchen Sie:

Weißen Bastelkarton • Bleistift • Cutter und Schneidematte oder Schere • schwarzen Filzstift, alternativ: Zahlenstempel und Stempelkissen • dunkle Leichtschaumplatte (ca. 90 x 60 cm, Baumarkt oder Bastelbedarf) • 24 goldene Perlkopf-Stecknadeln (Florist oder Bastelbedarf) • nach Belieben 23 goldene Christbaumanhänger • Ferrero Rocher Sternschnuppe
+ kleine Papiertüten, wenn Sie den Adventskalender befüllen möchten.

 So wird der Adventskalender gemacht:

Die Etikettenvorlage können Sie hier herunterladen.

Schneiden Sie zuerst 24 Etiketten nach Vorlage aus weißem Bastelkarton aus. Beschriften oder Bestempeln Sie diese anschließend mit den Zahlen von 1 bis 24. Dann befestigen Sie die Etiketten mit Perlkopf-Stecknadeln auf der Leichtschaumplatte und verzieren sie mit dekorativen Christbaumanhängern. Abschließend nur noch die Sternschnuppe an der 24 fixieren. Jetzt können Sie den Adventskalender nach Belieben an einer Wand anbringen oder auf einer Kommode in Szene setzen.

Extra-Tipp aus der Redaktion: Sie können die Etiketten auch als Verzierung für kleine Papiertüten nutzen, die Sie mit Mini-Überraschungen befüllen. Die Papiertüten mitsamt den Etiketten dann am weißen Bastelkarton fixieren.

Schwierigkeitsgrad: für Bastelliebhaber
Mehr Infos erhalten Sie unter www.die-liebsten.de


Das könnte Sie auch interessieren:
DIY-Projekt: Schlitten-Garderobe
Geschenkideen für Weihnachten – Teil 1

Unser Online-Shop
Alles rund um Architektur und Interieur: Der casamia-Newsletter

Teile diesen Beitrag