Wunschzettel

DIY-Projekt: Wunschzettel-Box

An Weihnachten können Sie auf der Wunschzettel-Box Ihre Wünsche aufschreiben. Unter dem Jahr und mit anderer Deko hingegen lässt sie sich für kleine Nachrichten oder Notizen einsetzen. Für die süße Box brauchen Sie nur ein Tablett, Tafelfarbe, Kreide und ein paar Accessoires. In diesem Sinne: Wünsch dir was! (Foto: Ferrero)

 

Das brauchen Sie:

Tablett • Kreppband • Tafelfarbe (Bastelbedarf oder Baumarkt) • Pinsel • Kreide • Deko-Garn • Girlande mit Deko-Schneekügelchen • Klebeband • Kordel • Tierfiguren • kleine Tannenbäume aus Papier • Deko-Fliegenpilze • Ferrero Küsschen

So wird die Wunschzettel-Box gemacht:

Kleben Sie zuerst die Innenkanten eines Tabletts mit Kreppband sorgfältig ab. Bestreichen Sie anschließend die Platte gleichmäßig mit Tafelfarbe und lassen Sie diese gut trocknen. Dann die fertige Tafel mit Weihnachtswünschen beschriften. Binden Sie nun die beiden Enden der Kordel rechts und links an den Tablettgriffen fest und fixieren Sie sie ggf. noch mit Klebestreifen. Befestigen Sie danach die Tafel  mit der Kordel an der Wand. Die Oberkante des Tabletts können Sie mit einer Schneekügelchen-Girlande dekorieren. Abschließend auf dem unteren Rand Tierfiguren, Deko-Fliegenpilze und kleine Tannenbäume mit Geschenken in Form von Ferrero Küsschen arrangieren.

Schwierigkeitsgrad: für Bastelliebhaber
Mehr Infos erhalten Sie unter www.die-liebsten.de


Das könnte Sie auch interessieren:
DIY-Projekt: Dekorativer Adventskalender
DIY-Projekt: Snowboard-Regal
Unser Online-Shop
Alles rund um Architektur und Interieur: Der casamia-Newsletter

Teile diesen Beitrag