6 Jan Bitter Holzer Kobler Architekturen Bitte Etwas Reinzoomen

Gegensätze

Die Architektur des „Paläon“ macht seiner Funktion als Forschungs- und Entwicklungszentrum alle Ehre. Inmitten der unspektakulären, leicht hügeligen Topografie der Wald- und Wiesenlandschaft am Rande des Braunkohleabbaus bei Schöningen fällt das futuristisch-kantige Gebäude von Holzer Kobler Architekturen sofort auf. Oder doch nicht? Wären da nicht die sich dunkel abhebenden Fensterbänder, würde der Baukörper aufgrund seiner spiegelnden Fassade optisch beinahe mit seiner Umgebung verschmelzen. Die archäologische Erlebnisausstellung im Innern reflektiert das komplette Gegenteil ihrer zukunftsträchtigen Inszenierung, denn ihr Herzstück sind unter anderem die ältesten erhaltenen Jagdwaffen der Menschheit. Gegensätze ziehen sich eben doch an.

Foto: Jan Bitter/Holzer Kobler Architekturen

Teile diesen Beitrag