homeoffice

Kreativinsel mit Loftcharakter

Lichtdurchflutet, hohe Decken und eine spannende, raue Architektur: Ein Loft bildet den idealen Rahmen für gutes Wohndesign. Ein solch außergewöhnliches Ambiente ist aber nicht nur für eine exklusive Wohnung geeignet, sondern vor allem auch für ein Homeoffice, in dem sich Gedanken sowohl sammeln als auch frei entfalten können. Dazu eine gemütliche Relaxzone und eine funktionale Küchenecke: Schon entsteht ein Büroambiente mit „loftigem“ Flair, das die Arbeit zum Vergnügen werden lässt!
Fotos: Studio Be; Text: Sigrid Scheler

Home_Office_Detail_5-S.-67Elegant und flexibel: Das weiße Regal der raumhohen Schrankkombination von InVIDO mit verstellbaren Fächerböden bringt Leichtigkeit ins Loft.

 

 

 

Home_Office_Detail_4-S.-68Zum Ausspannen für zwischendurch: Der Smart-TV „UE46F8090“ von Samsung bietet WLAN und lässt sich auch über Sprache und Gestik steuern.

 

 

 

Home_Office_Detail_7-S.-68Für den typischen Industrielook behandelte der Spezialbetrieb Stolze Wände die Holzträger mit einem speziellen Eisenlack, der authentisch rostet.

 

 

 

Home_Office_Ansicht_2-S.-69Das Schranksystem mit Fronten im Farbton „Noce“ wurde von InVIDO eigens für dieses Loft geplant und gefertigt. Teppich von Kibek.

Hohe Räume sind für die maßangefertigte Schiebeleiter „Tangens“ aus der Serie „Akzent“ der MWE Edelstahlmanufaktur kein Problem.

 

kaminwandmodul in zementoptik

 

Die Zementoptik des Kaminwandmoduls schuf der Meisterbetrieb Stolze Wände mit einer Wachsveredelung auf grauem Kalkmarmorputz. Der Vintage-Look der Wandflächen entstand durch eine Seifenpigmentierung.

 

 

 

Home_Office_Detail_14-S.-71Home_Office_Detail_13-S.-71Für ein stets  wohltemperiertes Arbeitsklima sorgen die isolierenden Wabenplissees der Marke Duette. Diese sind raumschalldämpfend und bieten optimalen
Sicht-, Sonnen- und Blendschutz. „Duette Batiste“ in textiler Leinenstruktur, hier in den Farben „Midnight Rose“ und „Raven“, ist dank der Bedientechnik „SmartCord“ frei verschiebbar.

 

 

Home_Office_Ansicht_4-S.-70Einen besonders gemütlichen Akzent setzt der Panoramakamin „42/42/42/42“ von Brunner. Sein Flammenspiel lässt sich von drei Seiten aus genießen – auch vom Sofa des Herstellers Parra.

 

 

 

 

Home_Office_Ansicht_3-S.-71Für den Mittagssnack zwischendurch darf eine Küche nicht fehlen – zum Beispiel die Modulküche „pure nature“ aus massivem Eichenholz von Annex. Sie ist flexibel erweiterbar und lässt sich so jeder Raumsituation anpassen.

 

 

 

Teile diesen Beitrag