Hang

Mit Hang zum Besonderen

HangAm Südhang des Girzenbergs mit Blick über Wien und den Wienerwald steht dieses stilvolle Einfamilienhaus, das sich optimal in den Hang einpasst und im Inneren mit Offenheit und Helligkeit überzeugt.

Extreme Hanglage, eine behördlich vorgegebene maximale Gebäudehöhe von durchschnittlich 7,5 Meter und eine Grundstücksgröße von 420m², von der nur ein Drittel verbaut werden darf – so lauteten die Rahmenbedingungen für die Realisierung dieses Einfamilienhauses in Wien Hietzing. Hinzu kam der Wunsch des Bauherren nach Offenheit, Helligkeit, viel natürlichem Licht und gleichzeitig Gemütlichkeit und Privatheit – was dem Architekten ein Höchstmaß an Fantasie, Erfahrung und Geschick abverlangte.

Das moderne Einfamilienhaus am Stadtrand von Wien, geplant und errichtet von Wunschhaus Architektur & Baukunst, zeigt eindrucksvoll, was als Optimum aus einer Immobilie herausgeholt werden kann. Auf insgesamt vier Etagen verteilt befinden sich 223m² großzügig gestaltete Wohnfläche, zusätzlich eine Doppelgarage im Erdgeschoß (Straßenebene) sowie Balkone und Terrassen auf allen weiteren Ebenen.

Gleich beim Betreten des Hauses im Erdgeschoß stellt sich dank des großen Luftraums und der Glasfront mit toller Aussicht über die Dächer von Wien der erste Wow-Effekt ein. Eine Etage tiefer, im Untergeschoß (Gartenebene), wird gleichsam der Garten in den Wohnraum geholt, sind doch Küche, Ess- und Wohnbereich direkt mit Terrasse, Garten und angrenzenden Swimmingpool verbunden. Im Obergeschoß befinden sich die Schlaf- und Arbeitsräume, darüber noch ein kleines Studio für Gäste und künftige Kinder.

Hausdaten:
Standort: Wien Hietzing (13. Bezirk)
Architekt: DI Philipp Varga
Generalunternehmer: Wunschhaus Architektur & Baukunst
Grundstücksgröße: 415m²
Tatsächlich bebaute Fläche: 138m²

Wohnflächen:
Untergeschoß: 88m²
Erdgeschoß: 41m²
Obergeschoß: 70m²
Dachgeschoß: 24m²

Über Philipp Varga:

WEB-DSC_4988DI Philipp Varga (43) studierte Architektur an der Technischen Universität Wien. Bereits während der Studienzeit setzte er sich intensiv mit Energieeffizienz in der Architektur (Niedrigenergiehaus/Passivhaus) und Facility Management, der ganzheitlichen Betrachtung eines Gebäudes über den gesamten Lebenszyklus, auseinander. So versteht er gute Architektur immer als ein gelungenes Zusammenspiel von Ästhetik, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit. Als besondere Herausforderung und Verantwortung sieht der zweifache Vater und ehemalige Spitzensportler, Familien ein neues Zuhause zu planen. Nach erfolgreichem Absolvieren des Studiums im Jahr 2002 machte sich Philipp Varga 2006 selbstständig und arbeitet seither mit der Firma Wunschhaus Architektur & Baukunst zusammen. Gemeinsam realisierten sie in diesem Zeitraum bereits über 100 Einfamilienhäuser.

Über Wunschhaus Architektur & Baukunst:

Wunschhaus Architektur & Baukunst wurde 1990 von Namensgeber Herwig Wunsch und seinem Geschäftspartner Thomas Andre gegründet und zählt zu den führenden Anbietern von exklusiven Premium-Eigenheimen in Massivbauweise. Mit der ganzheitlichen Unternehmensphilosophie, Architektur, Planung und Ausführung komplett aus einer Hand anzubieten und dabei die Einhaltung aller Termine und Kosten zu garantieren, hat Wunschhaus Architektur & Baukunst ein Alleinstellungsmerkmal in Österreich inne.

Rund 500 maßgeschneiderte Lösungen an Einfamilienhäusern, Villen und Bungalows aus der 25-jährigen Firmengeschichte stehen für die Kombination hoher Stilkompetenz mit exzellentem Design und höchster Funktionalität. Die stilistische Bandbreite des Architekten- und Designerteams von Wunschhaus Architektur & Baukunst ist vielfältig und reicht von kubistisch über mediterran bis zum Landhausstil.

Weitere Informationen unter:

www.wunschhaus.at
office@wunschhaus.at
Tel.: +43 2236 46 5 07
Fax: +43 2236 46 5 07-30

Fotos: Wunschhaus Architektur & Baukunst

Teile diesen Beitrag